Unser Sonntag in Bildern 8.Jänner2017

 Leider spürte ich immer noch die Nachwirkungen von dem Besuch bei meiner Schwiegermutter. Am liebsten hätte ich mich heute im Bett verkrochen und wäre garnicht aufgestanden.  Mein Mann wollte aber unbedingt mit den Kindern an den Teich fahren und ich hoffte das es mir danach besser gehen würde.

Zuhause angekommen blieben Mann und Kinder noch etwas im sonnigen Garten. Ich räucherte erstmal und schaltete mir meine derzeitige Lieblingsmusik ein. Mein Mann nennt es „liebevoll“ Hippiegedudel. Für mich ist es eine gute Laune Musik, die ich heute auch gut gebrauchen konnte.

Ich genoss die halbe Stunde Ruhe im Haus und fing an die Tiere für unser Jahreszeitenregal auszuschneiden und auf Karton zu kleben.

Am Nachmittag spielte mein Mann mit unsere Tochter das neue Spiel welches sie von der Oma bekommen hatte.  Ich machte mich an das Kerzengiessen für die Kindergartenpädagogin und die Kindergartenhelferin. Da meine Tochter schon eine Woche vor Weihnachten zu hause geblieben war weil bei uns im Kindergarten ein Magen Darm Virus umging, bekommen sie erst jetzt mein Weihnachtsgeschenk.

 

Nach dem Abendessen packte ich noch schnell die Kerzen in Geschenkpapier ein, während mein Mann die Kinder fürs Bett fertig machte. (Was bei uns immer einem Ringkampf gleich kommt.)

 

Morgen geht bei uns also nach drei Wochen Pause wieder der Kindergarten los. Meine Tochter kann es kaum erwarten und ich  werde sie morgen schweren Herzens wieder hin bringen.  Bei uns ist das halt etwas anders. Der Glucken-Mama fällt es nicht leicht die Tochter los zu lassen und die Tochter kann es kaum erwarten groß zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.