Wisst ihr schon, was die Hummel mit der Liebe zu tun hat?


Dieser Bericht beinhaltet Produktplatzierungen

Ein Buch mit und über sehr viel Gefühl!

Besonders bei hochsensiblem Kindern sollten die Bücher sehr bedächtig ausgewählt werden.

Streit, Spannung oder Trauer können ein Kind unerwartet belasten.

Kurz vor Weihnachten hat uns ein Bilderbuch erreicht, welches ein ganz besonderes Thema behandelt: Die Liebe!

„Die Kleine Hummel Bommel und die Liebe“ heißt es. Geschrieben wurde es von Britta Sabbag und Maite Kelly. Illustriert von Joelle Tourlonias.

In dem Bilderbuch geht es darum, was alles Liebe sein kann und in welchen Formen sie in Erscheinung tritt.

Auf elf großen Doppelseiten erlebt die kleine Hummel Bommel durch beobachten, wie Familie Marienkäfer und viele andere Wiesenbewohner ihre Liebe leben. Gefühle in Worte zu fassen ist nicht immer einfach, aber es ist hier sehr gut und ansprechend gelungen.

Meine vierjährige Tochter spricht es an, dass die Hummel auch im Kindergartenalter ist. Sie kann sich dadurch gut mit dem/der Hauptdarsteller/in identifizieren.

Gerade in unserer schnelllebigen Zeit, die für Gefühle immer weniger Platz zu haben scheint, ist so ein Buch, wichtig. Auch mich haben einige Seiten zum Nachdenken gebracht.

Ein kurzes „ich habe dich lieb“ an der Kindergartentür, oder vor dem zu Bett gehen, kann so viel positives in einem Kind bewirken und braucht dabei doch so wenig Zeit. Aber oft vergessen wir genau diese Kleinigkeiten.

Sicher ein kuscheliges Buch für einen harmonischen Tagesausklang. Die Illustrationen sind sehr ansprechend und meine Kinder lieben sie.

Meinem Mann sind die Insekten zwar etwas zu stark vermenschlicht, aber das ist Geschmackssache. Mich persönlich stört das nicht.

 

Auf der Seite von Hummel Bommel könnt ihr euch Malvorlagen runter laden und die Lieder zu den Büchern hören.
http://hummelbommel.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Enter Captcha Here : *

Reload Image