Eier Natürlich färben.

Rotkraut

Ich schneide das Rotkraut in Ringe und koche es ca. 1 Stunde aus. Das Kraut sollte immer mit Wasser bedeckt sein. Für die Marmorierung lege ich die Eier in das gekochte Rotkraut ein und füge 2 EL Essig dazu. Ich koche die Eier in dieser Sudmischung etwa 15 Minuten und lasse sie dann über Nacht drin liegen.

Rote Rüben Salat

Ich habe Marinade vom roten Rüben Salat gesammelt und koche darin die Eier etwa 15 Minuten.

Danach lasse ich sie über Nacht darin liegen.

Rote Zwiebel Schale

Ich wickle das Ei in die Schale der roten Zwiebel und fixiere diese mit einem Stück Netz von den Bioorangen. Es geht auch mit einem Strumpf. Die restlichen Schalen koche ich ca. 1 Stunde in Wasser (soviel, dass die Schalen bedenkt sind). Ich habe ungefähr die Schalen von 5 bis 8 Zwiebeln verbraucht. Danach lege ich die eingewickelte Eier in das Zwiebelwasser, füge noch 2 EL Essig hinzu und koche sie 15 Minuten. Ich lasse sie über Nacht im Sud liegen.

Wer die Eier glänzend haben will, reibt sie noch mit Speiseöl ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Enter Captcha Here : *

Reload Image